Mit leistungsfähigen Mitarbeitern Unternehmenszukunft sichern

 

Leistung = Potenzial - Störung

Wir unterstützen Sie dabei, die Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit Ihrer Mitarbeitenden zu stärken, denn: je störungsfreier die Zusammenarbeit gelingt, desto höher ist die Zufriedenheit und Motivation. Stress wie z. B. Zeitdruck, Informationsflut, Konflikte oder mangelhafte Kommunikation belasten Menschen und Arbeitsabläufe. 

Mit unserer herausragenden Expertise begleiten wir Sie bei dabei, in Ihrem Unternehmen ein gesundes Klima für Leistungsfähigkeit und Engagement zu schaffen. Ein ganzheitliches Konzept  reduziert Fehlzeiten oder Fluktuation  und  stärkt gleichzeitig Ihre Arbeitgeberattraktivität. 

 



Beraterin für:

Meine Methode: Der Steinbeis Unternehmens-Kompetenz-Check UKC

 

 

Kompetenz steht für Erfolg. Das spezifische Kompetenzprofil von Unternehmen ist die zentrale Grundlage nachhaltiger Wettbewerbsvorteile und langfristigen Unternehmenserfolgs.

Um die Potenziale der eigenen Unternehmenskompetenz nutzen zu können, ist es jedoch notwendig, die eigenen Kompetenzen zu kennen.

Der Steinbeis Unternehmens-Kompetenzcheck (UKC) hilft Ihnen, die im Unternehmen vorhandenen Kompetenzen systematisch zu erfassen und zu analysieren. Er unterstützt Sie, Ihre Stärken zu identifizieren und Herausforderungen aktiv anzugehen. Dabei werden sowohl die persönlichen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter als auch die organisationalen Fähigkeiten des Unternehmens in die Betrachtung mit einbezogen.


Fachexpertin für:

Burnout-Prävention und Burnoutbegleitung

 

Psychische Gefährdungsbeurteilung nach § 5 ArbSchGesetz

 

Arbeiten mit dem Züricher Ressourcenmodell (ZRM)

 

ein besseres Selbst- und Zeitmanagement

 

Resilienz als Kraftquelle für die Bewältigung von Krisen

 

Teamentwicklung  mit vorhandenen Ressourcen

 

den Steinbeis Unternehmens-Kompetenz-Check UKC

 

Meine Methode: Die digitale Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen

Leistungsfähigkeit ist messbar. Ein schlechtes Betriebsklima, häufiger personeller Wechsel,  vermehrte krankheitsbedingte Ausfälle  oder  erhöhte Reklamationen von Kunden können  Hinweise auf Stressbelastungen sein, die die Produktivität im Unternehmen beeinträchtigen.  Die Auswirkungen von Stress auf die Gesundheit von Mitarbeitern  bedeuten nicht nur Ausfälle und Arbeitsverdichtung, sondern sie reduzieren die Qualität der Arbeitsergebnisse und die Motivation der Beschäftigten. 

Ein wirkungsvolles Instrument zur Evaluierung dieser Stressbelastungen kann die psychische Gefährdungsbeurteilung sein. Mit der digitalen Lösung haben wir ein ressourcenschonendes Instrument entwickelt, das kurzfristig mögliche Störungen im Betrieb sichtbar macht.



Partner