Artikel mit dem Tag "#Arbeitsplatz Stress"



Psych. Gefährdungsbeurteilung · 17. August 2020
Umgang mit Krisen oder schwierigen Situationen im Unternehmen Krisen bedeuten Veränderungen, auf die in vielen Fällen mit innerem Widerstand reagiert wird, um gewohntes Terrain nicht zu verlassen. Ein hoher Krankenstand, die innere Kündigung oder ein schlechtes Betriebsklima sind signifikante Hinweise darauf, dass Störungen die Zusammenarbeit in Teams beeinträchtigen. Das können Ängste, mangelhafte Kommunikation, aber auch anhaltender Zeit- und Leistungsdruck sein. Werden die Hinweise...

Resilienz · 30. Juli 2020
Covid-19 stellt Unternehmen und Mitarbeitende auf eine harte Probe: Die Ungewissheit der weiteren Entwicklung, die begrenzte Möglichkeit, auf die Situation Einfluss zu nehmen, die Veränderungen in der Arbeitswelt und in den sozialen Beziehungen. Unsicherheit, existenzielle Sorgen, Überlastung bestimmter Branchen und Berufe, Hilfsbereitschaft, Solidarität und neue Kreativität- das sind Beobachtungen im gesellschaftlichen und unternehmeris

Psych. Gefährdungsbeurteilung · 23. November 2019
Justizia und die psychische Gefährdungsbeurteilung Fachanwalt für Arbeitsrecht Dietrich erläutert § 5 des Arb SchG. Die Ermittlung der psychischen Belastungen der Mitarbeiter durch eine Gefährdungsbeurteilung ihrer Arbeit gehört zu den gesetzlichen Pflichten des Arbeitgebers. § 5 ArbSchG regelt diese Pflicht und konkretisiert mögliche Gefahrenursachen und Gegenstände der Gefährdungsbeurteilung.