Ihr persönlicher Entwicklungsplan für nachhaltiges Führen

Führung als wertebasierten Dienst am Menschen und Organisationen verstehen erfordert ein hohes Maß an Selbstwahrnehmung und die Integration von Würde in das Selbstbild. Durch die Dynamik und Komplexität des Geschäfts braucht Führung mehr denn je Zeit, Leidenschaft und Qualität. Dieses Seminar ermöglicht einen Einblick in die, in der Persönlichkeit verankerten Überzeugungen und Glaubenssätze, und deren Veränderung als Grundlage eines authentischen und inspirierenden Führungsstils.


Themenschwerpunkte


• Lebensstilanalyse – die Erarbeitung meiner individuellen Durchsetzungsmuster
• Was haben die Probleme meines Lebens mit mir zu tun?
• Die Fehlziele des Menschen
• Lebensstilkorrektur durch den Preis & Gewinn - Ansatz
• Das Prinzip der harmonischen Gegensätze – Resonanzen der Persönlichkeit


Nutzen


• Sie lernen, wie sie proaktiv ihr Leben und ihren Führungsalltag verbessern können.
• Sie lernen, wie sie in die eigene Wertsicherung investierte Energie für andere freisetzen können.
• Sie erleben die befreiende Wirkung der Integration abgelehnter Persönlichkeitsanteile.
• Sie setzen in vielen Übungen das Gehörte sofort in die Praxis um und tauschen sich mit anderen
aus.


Teilnehmer


• Führungskräfte aller Ebenen (C-Level, Bereichsleiter, Abteilungsleiter usw.) und Bereiche


Arbeitsmethode


Praxisorientiertes Seminar mit Workshop-Charakter und konkreten, sofort umsetzbaren
Veränderungsschritten, die jeder Teilnehmer individuell erarbeitet. Kurzvorträge, Einzel- und
Gruppenübungen sowie ein intensiver Erfahrungsaustausch in 2er-Gruppen und im Plenum verbinden
Theorie und Praxis in einer ausgewogenen Art.


Seminardauer: 1 Tag

 

Seminarleiter: Dr. Peter Becker

 

ich interessiere mich für dieses Angebot